Campus-Verkabelung

Sicherheit durch Redundanz

Wir planen und realisieren die Campus-Verkabelung im Primärbereich zwischen verschiedenen Gebäuden innerhalb eines Firmengeländes. Unsere langjährige Erfahrung und Realisierung aus vielfältig umgesetzten Projekten ist die Basis für unseren Erfolg.

Die Primärverkabelung realisieren wir mit hochfaserigen LWL-Leitungen, die in der Regel stern- oder ringförmig verlegt werden. Diese Leitungen sollten in zwei voneinander getrennten Kabelwegen im Gebäudeverteiler abschließen. Sollte es einmal zu einem Ausfall einer Kabelstrecke kommen, gewährleistet der zweite Backup-Pfad weiterhin einen reibungslosen Betrieb Ihrer Infrastruktur und erfüllt die hohen Verfügbarkeitsanforderungen an das Netzwerk.

Durch den Einsatz von Micro Tube Systemen mit Einblasfasern sind Sie für zukünftige Backbone Anforderungen gerüstet.

Leistungen im Überblick

  • Planung und Produktauswahl
  • Lieferung, Verlegung und Terminierung von LWL Verbindungen in den erforderlichen Faserqualitäten und Stecksystemen
  • Resistente Verlegung gegen Umwelteinflüsse
  • Qualitätskontrolle und Sicherung durch Reinigung sowie Foto-Dokumentation der Faserenden
  • Dämpfungs- und OTDR – Messung nach DIN-Norm
  • Planung und Realisierung von Glasfasereinblassystemen

Media Secure GmbH
Geleitsstrasse 14
D-60599 Frankfurt

Tel.: +49 (0)69 2601160-0
Fax: +49 (0)69 2601160-60
E-Mail: info@mediasecure.de